Freitag, 30. Dezember 2011

Das war´s - die Abgänge 2011

Haben alle schon bessere Jahre gehabt: 
Gaddafi, bin Laden, Mubarak, 
Guttenberg, Berlusconi, Kim Jong-Il

2011 ist vorbei und es ist Zeit Abschied zu nehmen. Abschied von Gesichtern, die uns jahrelang, teilweise sogar viele Jahrzehnte, begleitet haben und uns sicher fehlen werden. Das letzte Jahr war kein gutes Jahr für viele Männer mit guten Jobs an der Spitze ihrer Länder - Männer mit Mut zum exzentrischen Auftritt, Männer mit Sinn für extravagante Outfits, Männer mit einem gesunden Selbstbewusstsein, Männer mit einem ausgeprägten Hang zur perfekt inszenierten Selbstdarstellung.

Hosni Mubarak (Nationaldemokratische Partei, Ägypten), Ben Ali ( RCD - Rassemblement Constitutionnel Démocratique, Tunesien), Theodor v.u.z. Guttenberg (CSU - Christlich Soziale Union, Bayern), Muammar al-Gaddafi ("König der Könige", Tunesien), Saif al-Islam (Diktatorensohn, Libyen), Osama bin Laden (al-Quaida, staatenlos), Silvio Berlusconi (ehem. Ministerpräsident, Fußballklub-Besitzer, Privatparty-Veranstalter, Hobby-Sänger, Italien), Kim Jong-Il (PdAK - Partei der Arbeit Koreas) - die Liste derer, die in den nächsten Jahren wegen ihres eigenen Ablebens oder aus anderen Gründen wohl nicht mehr an den Glanz und Glamour vergangener Tage anknüfen werden, ist lang und für viele schmerzlich.

Uns bleibt nichts weiter übrig, als den noch am Leben gebliebenen auch in Zukunft große Aufmerksamkeit zu wünschen. 2012 wir kommen.

Kommentare:

josef hat gesagt…

;-)

i like

Anonym hat gesagt…

Was hat denn der Guttenberg in einer Reihe mit Massenmördern (außer Berlusconi) zu suchen? Das ist doch eine Sauerei! Werde diese Seite nicht mehr besuchen.

Anonym hat gesagt…

ich werde sie alle sehr vermissen. aber nächstes jahr werden auc welche gehn.

Gruß

Stuttgarter hat gesagt…

Schande! Mappus vergessen!!!

Mr. Truth hat gesagt…

Lieber Stuttgarter - ENTSCHULDIGUNG!

Mappus bringt wirklich alles mit um es in die Liste zu schaffen und die dreckige Wahrheit ist: ja - er wurde einfach vergessen :-)
Auch ihm alles Gute für 2012!